Mark & Erik Riss 2018

Auf der Insel und bald auch in Skandinavien zu Hause In Deutschland „risselte“ es 2017 eher verhalten. Dafür sorgten Mark und Erik Riss in Großbritannien dafür, dass ihr Name und ihr Marktwert weiter nach oben schnellten. Um die 100 Rennen hat Erik, verletzungsbedingt mit 70 etwas weniger sein älterer Bruder 2017 absolviert. Während sich Mark…
Weiterlesen